Absage Kreispokalendspiel durch Corona

"Das für Sonntag den 30.08.2020 mit Spannung erwartete Kreispokalendspiel des Kormbacher-Kreispokals 2019/2020 zwischen dem TuS Haltern und den SV Schermbeck 2020, musste aufgrund eines bestehenden Corona-Verdachts bei der Mannschaft des SV Schermbeck kurzfristig abgesagt werden. Die bis zum Endspiel hervorragend organisierte Endrunde des Krombacher-Kreispokals durch den Ausrichter FC Marl 2011 konnte somit nicht beendet werden. Trotzdem kann der Kreis Recklinghausen seine drei Vereinsvertreter für den Westfalenpokal melden. Die Spvgg Erkenschwick hatte sich nach Elfmeterschießen gegen den FC Marl 2011 im Spiel um Platz drei durchgesetzt und sich damit für den Westfalenpokal qualifiziert. Die beiden Endspielteilnehmer TuS Haltern und der SV Schermbeck 2020 komplettieren das Feld. Inwieweit das Finale um den Krombacher - Kreispokal nachgeholt wird, ließ der Pokalspielleiter Andreas Mermann noch offen"