Triple vom Triple - auch in 2019 gewinnt der VfB Waltrop den Endspieltag

Nachdem in den Spielzeiten 2017 / 2018 und 2018 / 2019 der VfB Waltrop bei den A-, B- und C-Junioren den Kreispokal gewonnen hat, hatten sich die Mannschaft auch in der Spielzeit 2019 / 2020 allesamt für das Endspiel im Kreispokal qualifiziert. Auf der Sportanlage des FC Marl fanden ab 11.00 Uhr die Endspiele des A-, B- und C-Junioren-Kreispokals statt. Bei den A- und C-Junioren hieß der Gegner TuS Haltern, bei den B-Junioren JSG Weseke / Südlohn / Oeding.

Nachdem die Spiele gespielt waren stand fest, dass der VfB Waltrop das Triple vom Triple gewonnen hat - auch in der Saison 2019 / 2020 gewinnt der VfB alle drei Endspiele. Bei den C-Junioren siegte der VfB Waltrop mit 2:0-Toren gegen den TuS Haltern (der siebte (!) Pokalsieg bei den C-Junioren in Folge), bei den B-Junioren gab es einen 8:1-Sieg gegen die JSG Weseke / Südlohn / Oeding und bei den A-Junioren einen hart umkämpften 4:1-Sieg gegen den TuS Haltern.

Herzlichen Glückwunsch an den VfB Waltrop für den Sieg in allen drei Pokalwettbewerben und viel Erfolg im Westfalenpokal sowie bei den Hallenwestfalenmeisterschaften. Zudem gilt der Dank des KJA dem FC Marl für die Ausrichtung des Endspieltages.