Kreissportgericht

Vorsitzender Kreissportgericht
(VKSG)


Bruno Ruch
Im Winkel 10
45699 Herten
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 0157 74735125
Verein: SF Stuckenbusch
















b. ruch

Beisitzer des Kreissportgerichts

Thomas Michalczak, stellv. Vorsitzender, VfB Hüls
Volker Kriegel, SuS Polsum
Cornelia Eckold, TuS Gahlen
Steven Fischer, BW Westfalia Langenbochum
Kai Moczyk, FC 96 Recklinghausen


Verfahrenserläuterungen

Das Verfahren vor den Verwaltungsstellen und dem Kreissportgericht im Fußballkreis Recklinghausen (27)

Um einen geordneten Spielbetrieb in den verschiedenen Fußball-Ligen zu gewährleisten, haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB), der Westdeutsche Fußball Verband (WDFV) und der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) umfangreiche Satzungen und Ordnungen erlassen, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung auf den Internetseiten des jeweiligen Verbandes abgerufen werden können. Von besonderer Bedeutung im täglichen Spielbetrieb der Kreis- und auch Bezirksligen sind dabei die Spielordnung (SpO), die Schiedsrichterordnung (SRO) und die Rechts- und Verfahrensordnung (RuVO) des WDFV. 

Daneben sind noch die Fußballordnung des FLVW und die Durchführungsbestimmungen des FLVW und des Fußball-Kreises Recklinghausen zu beachten.

An einer kommentierten Ausgabe oder einer geordneten Sammlung von Entscheidungen dazu fehlt es bisher. Um den Vereinen, deren Vertretern und den aktiven Spielern und Trainern eine Hilfe an die Hand zu geben, sind im Folgenden die Grundsätze dargestellt, nach denen im Fußballkreis 27 (Recklinghausen) im Seniorenbereich verfahren wird.

Die Ausführungen sind mit dem zuständigen Verbandssportgericht (VSG) abgestimmt, erheben aber dennoch keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit und ersetzen in keinem Fall das Lesen der entsprechenden Vorschriften. Sie begründen auch keinen Vertrauensschutz.

Die Ausführungen gelten sinngemäß auch für den überkreislichen Spielbetrieb.