Absage von Leichtathletik-Kreismeisterschaften 2020

In Absprache mit den ausrichtenden Vereinen hat der Kreisleichtathletik-Ausschuss Recklinghausen die Meisterschaften der Senioren/innen, der Jugend U14 und jünger sowie die Staffelmeisterschaften aller Altersklassen abgesagt.

FLVW-Newsletter 4/2020

Die neue FLVW-Newsletter ist auf der Seite des FLVW verfügbar: FLVW-Newsletter 4/2020

Erklärung der FLVW-Kommission Wettkampforganisation vom 9.6.2020

Die Kommission Wettkampforganisation hat entschieden, dass im Leistungssport Leichtathletik zurzeit ein Wettkampfbetrieb nicht möglich ist und Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen deshalb bis zum 31.08.2020 nicht genehmigt werden.
Die komplette Meldung finden Sie auf der FLVW-Homepage.

Einschätzungen vom Vizepräsident Peter Westermann in der Recklinghäuser Zeitung

Neustart wohl erst im September

Region. Peter Westermann, Vizepräsident Leichtathletik im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW), glaubt nicht daran, dass es so bald wieder zu Leichtathletik-Wettkämpfen kommt. Nach wie vor gelte in NRW ein Verbot von Großveranstaltungen und damit auch von Sportwettkämpfen bis zum 31. August: „Deswegen geht es vor September wahrscheinlich nicht wieder los.“ Selbst wenn es früher grünes Licht seitens der Politik gebe, könnte der Verband nicht von jetzt auf gleich eine Meisterschaft anbieten: Die Athleten müssten die Chance haben, sich vernünftig vorzubereiten.
(Recklinghäuser Zeitung)

Einen Hinweis des FLVW zur Wiederaufnahme des Trainings finden Sie hier.

Information des VLA-Vorsitzenden an die Kreisvereine

In einem Schreiben an alle VKLA des FLVW informiert der Vorsitzenden des Verbands-Leichtathletik-Ausschusses Bernhard Bußmann die aktuellen Situation der Westfälischen Leichtathletik. Hier die gesamte Erklärung.


FLVW lässt Spielbetrieb ruhen, Leichtathletik-Meisterschaften abgesagt

Der FLVW setzt seinen Spiel- und Trainigsbetrieb bis auf weiteres aus. Die Leichtathleten sagen ihre vorgesehenen Meisterschaften (auch NRW-Open in Recklinghausen) ab.
Eine Meldung des FLVW mit Ansprechpartner und Informationen finden alle Vereine auf der News-Seite des Verbandes.

Deutscher Meistertitel für die LG Dorsten

Platz 1 in der Mannschaftswertung und damit den Titel eines Deutschen Meisters der Weiblichen Jugend U18 bei den Nationalen Meisterschaften im Crosslauf gewannen Leonie Borchers, Theresa Brosthaus und Philine Mattheis von der LG Dorsten am 8.März 2020 in Sindelfingen.

Weiterlesen...

NRW Hallenmeisterschaften

Bei den NRW Hallenmeisterschaften konnten sich die Athleten der StG Recklinghausen-Hamm in der 4x200m-Staffel der MJ U18 durchsetzen. Die Staffel in der Besetzung Nils Hartleif, Maximilian Wunschik, Moritz Sand und Lasse Basten kam mit wenigen Hundertsteln Vorsprung als Sieger ins Ziel.
Zwei Athleten der LG Dorsten gelang der Sprung aufs Treppchen: Samuel Rühle (3. Platz 800m, 2:04,28min) und Lutz Holste (3. Platz 1500m, 4:02,80min)

Die weiteren Ergebnisse der Kreisathleten im Detail:

Weiterlesen...

Westfälische Hallenmeisterschaften M/F + U18

In der frisch renovierten Helmut-Körnig-Halle in Dortmund gaben am Samstag, 18. Januar, bei den Westfälischen Hallenmeisterschaften der Männer, Frauen und U18, Athleten aus drei Kreivereinen ihr Bestes. Die 4x200m-Staffel der Startgemeinschaft Reckinghausen-Hamm lief in der Altersklasse der MJU18 in 1:35,84min ganz knapp auf den zweiten Rang. Zwei Athleten vom LG Dorsten, Leonie Borchers (WJU18) und Lutz Holste (M), kamen über 1500m jeweils auf dem dritten Platz ins Ziel.

Weiterlesen...