Einschätzungen vom Vizepräsident Peter Westermann in der Recklinghäuser Zeitung

Neustart wohl erst im September

Region. Peter Westermann, Vizepräsident Leichtathletik im Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW), glaubt nicht daran, dass es so bald wieder zu Leichtathletik-Wettkämpfen kommt. Nach wie vor gelte in NRW ein Verbot von Großveranstaltungen und damit auch von Sportwettkämpfen bis zum 31. August: „Deswegen geht es vor September wahrscheinlich nicht wieder los.“ Selbst wenn es früher grünes Licht seitens der Politik gebe, könnte der Verband nicht von jetzt auf gleich eine Meisterschaft anbieten: Die Athleten müssten die Chance haben, sich vernünftig vorzubereiten.
(Recklinghäuser Zeitung)

Einen Hinweis des FLVW zur Wiederaufnahme des Trainings finden Sie hier.