NRW-Mehrkampfmeisterschaften 2018 in Lage

Mit einem Kreisrekord im Siebenkampf der weiblichen Jugend W15 und Platz 4 in der NRW-Wertung beendete Louisa Meis von der FC Viktoria Heiden ihren Wettkampf in Lage. Schon vor 2 Wochen zeigte sie ihre gute Form durch einen starken Wettkampf mit Kreisrekord im Block Sprint. Nun legte sie nach und erzielte mit 3634 Punkten eine Verbesserung des Rekordes von Joline Koenig aus 2013.
Im Zehnkampf der Männer belegte Moritz Bonk mit 5344 Punkten Platz 14. Die meisten Punkte erzielte er in seiner Spezialdiziplin, dem Hochsprung, mit übersprungenen 1,91m.



Für die Kampfrichter gab es Unterstützung aus dem Kreis Recklinghausen durch die Familie Lange.